Ferryt Forderungsmanagement

Ferryt Forderungsmanagement steht für eine neue Qualität in der Abwicklung des weichen und harten Inkassos. Die Lösung automatisiert Aktionen im Mahnverfahren, Gerichts- und Vollstreckungsverfahren.

Die implementierten Mechanismen ermöglichen die Durchführung von Massenaktionen, die Kommunikation mit Kunden über viele Kanäle, die Aufgabenteilung, die Planung von Rückzahlungen und die Einsicht in die Historie der Aktionen. Dank der Automatisierung von Routinetätigkeiten werden die Kosten von Inkassoverfahren gesenkt und die durchgeführten Maßnahmen effektiver.

Siehe die Anwendung des Moduls

Anwendung

Umfassende Abwicklung von Inkassoprozessen
Umfassende Abwicklung von Inkassoprozessen

Die Lösung fasst Inkassoaufgaben in Stufen zusammen und automatisiert die Routinetätigkeiten. Im Falle von Zahlungsrückständen sendet das System Informationen an den Kunden gemäß dem angenommenen Flussdiagramm. Die Mitarbeiter können detaillierte Informationen sowohl über den Kunden als auch über den Status der bisher durchgeführten Maßnahmen einsehen. Die telefonische Interaktion mit den für das Inkasso qualifizierten Kunden wird durch die Zusammenarbeit mit dem Callcenter-System verbessert. Das Modul tauscht Daten mit den Zentralsystemen der Organisationen aus und kann mit KRD, Gerichtsvollziehern, EPU und BIK zusammenarbeiten.

Flexible Konfiguration
Flexible Konfiguration

Benutzern und Administratoren steht ein Werkzeug zur Verfügung, mit dem sie Regeln für qualifizierte Transaktionen erstellen und ändern sowie Prozesse modifizieren können. Es ist möglich, frei zu definieren, welche Aktionen manuell oder automatisch ausgeführt werden sollen. Das System verteilt und plant die von den Vorgesetzten definierten Aufgaben und erinnert die Benutzer an die Fristen der Aufgaben.

Abwicklung von Soft-Inkasso
Abwicklung von Soft-Inkasso

Ferryt Forderungsmanagement unterstützt den Prozess des sanften Inkassos durch:

  • Warnungen zu Transaktionen, Kunden, Forderungen
  • Bereitstellung von Forderungsinformationen
  • Automatisierung von Massenaktionen
  • Erstellung von Briefen, Texten und E-Mails
  • Kontrolle von Anrufen
  • Verwaltung einer Warteschlange von zu führenden Anrufen
  • Unterstützung von Anrufen
  • Bearbeitung von Rückzahlungsversprechen und Aufteilung der Schulden in Raten
  • Entgegennahme von Kundenbeschwerden
  • Vorübergehende und dauerhafte Sperrung von Inkassomaßnahmen
  • Vor-Ort-Kontrollen
  • Qualifikation für hartes Inkasso

Handhabung der harten Einziehung
Handhabung der harten Einziehung

Das Modul bearbeitet harte Inkassoaufgaben, einschließlich:

  • Unterstützung der Umstrukturierung von Forderungen
  • Abschluss eines Vergleichs und einer Vereinbarung
  • Beendigung der Vereinbarung
  • Mahnverfahren
  • Anträge an die Staatsanwaltschaft
  • Überwachung von Vollstreckungsverfahren
  • Zugang zu Kreditsicherheiten
  • Auslagerung von Schulden

Ausgewählte Modulfunktionen

  • 360°-Kundenansicht im Rahmen des Inkassos
  • Informationen über den Zahlungsverzug des Kunden, aufgeschlüsselt nach Produkten
  • Kontrolle des Kontos und des Rückzahlungsverlaufs
  • Auslesen des BIK-Kundenberichts
  • Übertragung und Aktualisierung von Daten gegen KRD
  • Erstellung von Zahlungsverzugsberichten auf der Grundlage definierter Kriterien
  • Rechner für Zahlungsverzug
  • Konfiguration verschiedener Szenarien für vordefinierte Inkassoportfolios
  • Registrierung aller Kundeninteraktionen
  • Eingabe von Folgekommentaren zu Aktionen
  • Erfassung der angefallenen Inkassokosten
  • Archivierung von Inkassovorgängen

Kontaktiere uns